psychisch-funktionelle Behandlung für Kinder und Jugendliche

Wie arbeiten wir mit Ihrem Kind?

Die Therapie findet als psychisch-funktionelle Behandlung in Einzeltherapie mit vier Konstanten statt: Zeit, Raum, Therapeutin, regelmäßige Beratungsgespräche mit den Eltern.

Am Anfang der Behandlung steht das Erstellen eines individuellen Entwicklungsprofil`s des Kindes / Jugendlichen mit seinen momentanen Stärken und Schwächen. Dies beinhaltet die ausführliche Anamnese mit den Eltern (Hintergrundinformationen über Schwangerschaft, Geburt und Entwicklungsgeschichte) und den therapeutischen Beobachtungsbefund.

Ziel der psychisch-funktionellen Behandlung ist die Stärkung des Selbstwertgefühles & der ICH-Funktionen und damit die Verbesserung der psychosozialen und sozioemotionalen Kompetenzen.

Unsere Behandlungsmethoden sind:

tiefenpsychologisch fundierte Gestaltungstherapie
Kinder gestalten oft spontan, um Erlebtes zu verarbeiten und Inneres auszudrücken. In der Gestaltungstherapie stellen wir schöpferisch anregendes Material (Farben, Kreide, Ton, Stein, Sand…) zur Verfügung, um diesen Ausdruck anzuregen, Phantasie und schöpferische Kraft zu entwickeln.

So kann das Gestalten dem Kind / Jugendlichen helfen, in der geschützten therapeutischen Beziehung seelisches auszudrücken und durchzuarbeiten, mit dem Ziel, neue Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln.

Psychomotorik
In der Arbeit mit entwicklungs- und verhaltensauffälligen Kindern verfolgt die psychomotorische Förderung das Ziel, über Bewegungserlebnisse zur Stabilisierung der Persönlichkeit beizutragen, das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu stärken und es zum selbstständigen Handeln anzuregen.

Gefördert werden Körper-, Selbst-, Material- und Sozial- Erfahrungen.

Handwerkstechniken
Ein Projekt wird erarbeitet, von der Idee über den Gestaltungsweg bis zum fertigen Produkt. Vielfältige Erfahrungen und Störungen können einen solchen Entstehungsprozess begleiten. Dabei zeigen sich Schwierigkeiten, die sonst auch im Alltag auftreten. In der therapeutischen Beziehung entwickeln wir neue und hilfreiche Problemlösungs- Strategien. Das Kind / der Jugendliche macht Erfahrungen mit verschiedenen Materialen und Handwerkstechniken, so wachsen seine Kompetenz, Kreativität und Selbstwertgefühl.

Elternarbeit
Wichtig ist uns die Zusammenarbeit mit den Eltern / Bezugspersonen. In regelmäßigen Gesprächen erarbeiten wir ein tieferes Verständnis für die Situation des Kindes / Jugendlichen und entwickeln gemeinsam alltagstaugliche Strategien zur Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung.