Affektive Störungen (PS3)

Hauptsymptome bei diesen Erkrankungen liegen in einer Veränderung der Stimmung und der Gefühle. Diese Stimmungswechsel sind oft begleitet mit einer Veränderung des allgemeinen Aktivitätsniveaus / des Antriebs oder auch der kognitiven Leistungsfähigkeit.

 Diagnosen können sein:

–         depressive Episode
–         rezidivierende depressive Störungen
–         anhaltende affektive Störungen

Je nachdem, womit Sie Schwierigkeiten haben und was Sie als Ziel oder Wunsch mit der Behandlung verbinden, sind folgende Behandlungsformen möglich:

–         psychisch-funktionelle Behandlung
–         psychisch- funktionelle Behandlung in Form von tiefenpsychologisch fundierter Gestaltungstherapie
–         Hirnleistungstraining / neuropsychologisch orientierte Behandlung